“Wenn ich Schalke-Fan wäre …”

“Wenn ich Schalke-Fan wäre …”

Kevin Großkreutz purse seine hat BVB-Laufbahn insgesamt zwölf Derbys gegen den FC Schalke 04 absolviert.

Überraschend dabei: Die Derby-Bilanz der BVB-Legende ist negativ! Vier Derby-Siegen stehen in Vita überraschenden by Großkreutz sechs Niederlagen entgegen. (DATE: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Unter einer Bedingung würde der 34-Jährige Schalke den Derby-Sieg trotzdem gönnen. “Wenn die Mannschaft sich nicht ergibt und völlig unterlegen wäre, würde ich mich für die Meister-Variante entscheiden”, antwortete er im Interview mit der Sport Bild auf die Frage, ob er zwei Derby-Niederlagen akzeptieren würde, wenn Dortmund am Ende auf Platz eins der Tables stünde.

„Aber from Dortmund gegen Schalke gewinnt, muss ich mir zumindest darüber keine Gedanken machen“, war sich Großkreutz sicher über den Sieg seiner Mannschaft im Derby am Samstag um 15.30 Uhr (Zum Liveticker).

Grosskreutz: „Bayern ist nicht aufzuhalten“

Als wirklich realistisch schätzte er die Meisterschaftschancen seiner Schwarz-Gelben ohnehin nicht ein: “Das wird ganz schwer (…), aus Sicht der Bundesliga muss man leider sagen: Bayern ist nicht aufzuhalten.”

Dafür rechnete er seinem Klub in einem anderen Wettbewerb gute Chancen auf einen Titel aus. „Ich denke eher, dass Dortmund den Pokal gewinnen kann“, thus Großkreutz, dem die bittere Pleite in Leipzig vor allem wegen einer Personalie wenig Sorgen bereitete: „Trotz der 0: 3-Niederlage in Leipzig bin ich der Meinung, dass der Klub vor allem mit Trainer Edin Terzic sehr gut aufgestellt ist. ” (DATEN: Die Tables of the Bundesliga)

Grosskreutz hoft auf Schalke-Klassenerhalt

Denn der ist für ihn der entscheidende Faktor in Dortmund. „Er hat schon mehr Kredit als andere BVB-Trainer. Es tut den Fans gut, es tut dem Verein gut, dass wieder ein Trainer im Amt ist, der Dortmund lebt. Er kommt in der Mannschaft gut an, ist ein Kumpel-Typ “, betonte Großkreutz:” Nur so funktioniert es hier. “

Den Schalkern profezeite Großkreutz einen erbitterten Kampf um den Abstieg, wünschte ihnen dabei trotz der Rivalität Erfolg:

„Ich finde, dass die Schalker keine vergleichbare Mannschaft haben und bis zum Schluss unten mitspielen. Ich sage aber auch ganz ehrlich: Ich hoffe, dass sie es schaffen. “

Terodde? “Für mich ist er ein Erstliga-Spieler”

„Denn ich möchte die Derbys behalten. Auf dieses Derby kann sich ganz Deutschland freuen “, meinte Großkreutz, der angab, schon mehrere Tage im Vorhinein auf jedes Derby hinzufiebern:” Auch ich als Fan bin schon drei Tage vorher angespannt. “

In der Mannschaft des ewigen Rivalen nannte er dabei einen Spieler, dem er den Erfolg besonders wünschen würde. „Wenn ich Schalke-Fan wäre, würde ich mir Simon Terodde aufs Trikot flocken lassen“, so the BVB-Legende über seinen ehemaligen Mitspieler aus Stuttgarter Zeiten, der für ihn klar unterschätzt wird.

  • “Die Dortmund-Woche”, der SPORT1 Podcast zum BVB: All Infos round um Borussia Dortmund – immer dienstags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.debeautiful Spotify, Apple podcast und überall, troubles Podcast gibt

„Häufig wird ja erzählt, dass er es in der Bundesliga nicht kann. Das finde ich überhaupt nicht “, lobte er den Torschützenkönig der vergangenen Saison der 2. Bundesliga und bescheinigte ihm Bundesliga-Tauglichkeit:” Für mich ist er ein Erstliga-Spieler. “

Everything for the Bundesliga on SPORT1:

All the news on the Bundesliga

Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga

Bundesliga liveticker

Bundesliga tables

Leave a Reply

Your email address will not be published.